Tickets bestellen
Freitag | 24. April | 20:00 Uhr Tickets kaufen mehr Infos
Jetzt schlägt‘s 30!

Ja, was wollten wir überhaupt. als wir die friedliche Revolution anzettelten? Bananen? Ja, aber die hängen uns inzwischen zum Halse raus. Meinungsfreiheit? Also alles sagen dürfen was man denkt und alles denken dürfen was man sagt. Und was haben wir jetzt? Die totale Fressefreiheit auf Facebook, Twitter & Co, womit wir jeden, der uns nicht passt, zur Sau machen können. Reisefreiheit? Ja, wir können die ganze Welt umfliegen oder umschiffen. Dazu braucht man allerdings etwas mehr als die Mindestrente. Und neuerdings kriegt man dafür noch Stunk mit kindischen Klimaschützern. Viele von uns wollten damals eine bessere DDR. Und was bekamen wir? Eine schlechtere BRD! Fazit der Ewiggestrigen: Es war nicht alles gut, aber vieles war besser! Fazit der ewigen Meckerer: Es ist nicht alles schlecht, aber vieles ist beschissen!

Sonntag | 10. Mai | 20:00 Uhr Tickets kaufen mehr Infos
Die pure Hormonie – Solo-Comedyshow

Hier bekommt das Publikum all ihre Facetten und ihre wunderbare Selbstironie geboten, komödiantisch, musikalisch und erotisch. Unverkennbar: Tatjana Meissner!
In ihrer Show widmet sich die Entertainerin nicht nur den allgemeinen Fortpflanzungsritualen ihrer Mitmenschen, sondern vor allem dem Fortbestand der Menschheit. Der Grund dafür ist, dass sich die ständig betroffenen Bio- und Ökonerds in ihrer Nachbarschaft permanent vermehren, wogegen ihre Tochter mit über 30 noch keinen Gedanken an eigenen Nachwuchs verschwendet.
Die hormonelle Harmonie der gesamten Familie steht auf dem Spiel.
Die Parole heißt: Hormonie! Mit allen Mitteln!
Mit ihrer frontal- sympathischen Art, gepaart mit ihrem authentischen Witz meistert Tatjana Meissner den Balanceakt zwischen Frivolität und Realität, Selbstironie und Melancholie, Gänsehaut und Lachkrampf- immer professionell, immer frech und vor allem immer ganz nah dran, an ihren Zuschauern.

Tatjana Meissner - Kabarettistin und Autorin aus Potsdam-
Dem einen oder der anderen wird Tatjana Meissner noch als Moderatorin verschiedener Unterhaltungsshows im MDR-Fernsehen bekannt sein.
Seit sich die Entertainerin fast ausschließlich ihrer komödiantischen Leidenschaft widmet, erobert sie mit ihren Comedyshows erfolgreich die Theater, Kabarett- und Kleinkunstbühnen Deutschlands. Tatjana Meissner ist mittlerweile eine der erfolgreichsten, deutschen Kabarettistinnen und gleichzeitig Autorin humorvoller Romane. Mit ihren fünf im Eulenspiegel Verlag erschienenen Büchern hat sie sich eine begeisterte Leserschaft erobert.

Spiel: Tatjana Meissner

Freitag | 05. Juni | 20:00 Uhr Tickets kaufen mehr Infos
Biergarten, Haus der Künste Das Phantom der Oder

Inhalt folgt ...

Freitag | 07. August | 20:00 Uhr Tickets kaufen mehr Infos
Biergarten, Haus der Künste WIR MÜSSEN REDEN! - KANZLERAMT PFORTE D

Was für ein Coup! Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, ist es dem Kabarett „Die Oderhähne“ gelungen, das erfolgreichste Satire-Format des MDR nach Frankfurt (Oder) zu holen.     Aber nicht nur dort setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg fort, sondern auch in Ihrem Theater: Live und in Farbe - und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solisten in die erste Liga der Polit-Kabarettisten. Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (Distel, Pfeffermühle, Zwickmühle, Kom(m)ödchen, Herkuleskeule u.a.). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind komisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – Die Bühnenshow ist immer neu. Und im Anschluss an die Vorstellung bieten wir die Möglichkeit zur Diskussion. So üben wir Demokratie. Denn: Wir müssen reden!

90 Minuten Pralles Kabarett (mit Pause) – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstlern beim Feierabendbier. Besser geht’s nicht.

Eine Koproduktion mit dem Berliner Kabarett-Theater DISTEL.

Spiel: Lothar Bölck, Michael Frowin
Regie: Hans Holzbecher

Samstag | 08. August | 20:00 Uhr Tickets kaufen mehr Infos
Biergarten, Haus der Künste WIR MÜSSEN REDEN! - KANZLERAMT PFORTE D

Was für ein Coup! Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, ist es dem Kabarett „Die Oderhähne“ gelungen, das erfolgreichste Satire-Format des MDR nach Frankfurt (Oder) zu holen.     Aber nicht nur dort setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg fort, sondern auch in Ihrem Theater: Live und in Farbe - und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solisten in die erste Liga der Polit-Kabarettisten. Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (Distel, Pfeffermühle, Zwickmühle, Kom(m)ödchen, Herkuleskeule u.a.). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind komisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – Die Bühnenshow ist immer neu. Und im Anschluss an die Vorstellung bieten wir die Möglichkeit zur Diskussion. So üben wir Demokratie. Denn: Wir müssen reden!

90 Minuten Pralles Kabarett (mit Pause) – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstlern beim Feierabendbier. Besser geht’s nicht.

Eine Koproduktion mit dem Berliner Kabarett-Theater DISTEL.

Spiel: Lothar Bölck, Michael Frowin
Regie: Hans Holzbecher

Freitag | 02. Oktober | 20:00 Uhr Tickets kaufen mehr Infos
Premiere | Die Legende vom heißen Sommer

Die Oderhähne präsentieren das Erfolgsstück des Dresdner Boulevardtheaters mit den größten AMIGA-Hits unter dem Motto: Wir hatten doch nüscht - aber unsere Lieder!

Spiel: Dagmar Gekbke, Bob Lehmann, u.a.

x

DIE ODERHÄHNE BEGRÜßEN SIE

Herzlich Willkommen!

Seit fast 44 Jahren gehören sie zusammen:
Frankfurt und seine Oderhähne!

Denn eines haben die Kabarettisten auf jeden Fall mit dem Frankfurter Wappen-Hahn gemeinsam: Den spitzen Schnabel und die scharfen Sporen. Und damit hacken sie über 200 mal im Jahr in den Fett- und Futternäpfchen herum, die ihnen Politik und Gesellschaft nur allzu bereitwillig hinstellen. Nun haben die Frankfurter Stadtoberen ihre „Hofnarren“ direkt ins Haus geholt, nämlich in den liebevoll und aufwändig sanierten Rathauskeller.

Zusammen mit dem ebenfalls neu eröffneten Restaurant „Ratskeller“, welches direkt vom Kabarett-Foyer aus erreicht werden kann, gibt es Genuss für Leib und Seele gleichermaßen.

Freuen Sie sich auf die Oderhähne im neuen Haus - denn die Oderhähne freuen sich auf Sie!

×

Liebe Kabarettgäste,

ab 17. März 2020 legt auch das Kabarett „Die Oderhähne“ eine Spielpause ein.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Sie werden wie ein Gutschein behandelt.
Sobald wir den Spielbetrieb wiederaufnehmen, können Sie einen neuen Wunschtermin wählen.

Alle aktuellen Informationen erfahren Sie jederzeit über unsere Homepage.

Der Kartentausch funktioniert wie folgt:

  • Telefonisch, sobald unsere Kabarett-Kasse und unser Büro wieder geöffnet ist
  • Sie können uns Ihre Kartenwünsche per Mail unter info@oderhaehne.de schicken
  • Oder Sie schreiben uns einen Brief mit Angabe Ihrer Telefonnummer, wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen

Langfristig können Sie jederzeit online Karten und Geschenkgutscheine kaufen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis in diesen für uns alle schweren Zeiten.

Bleiben Sie gesund und optimistisch. Auf hoffentlich bald!